© Mölln Tourismus

Möllner Zukunftswerkstatt startet mit einer Umfrage

Ihre Meinung ist uns wichtig für eine gemeinsame Zukunft von Mölln!

Bis zum 30. April ausfüllen und die Entwicklung der Innenstadt aktiv mitgestalten

Das Tourismus- und Stadtmarketing Mölln startet ab sofort mit der Umsetzung eines neuen Projektes. Im Rahmen des Förderprogramms Innenstadt wird in Zusammenarbeit mit der Technischen Hochschule Lübeck eine Umfrage ausgerichtet. Ziel dieser Umfrage ist es, Ihre Vorstellungen für die Möllner Innenstadt in konkrete Ideen umzuwandeln.

Die Zukunftswerkstatt ist ein mehrstufiger Prozess, der darauf abzielt, die vielfältigen Stimmen der Bürgerinnen und Bürger zu integrieren und gemeinsam an der zukünftigen Entwicklung der Stadt zu arbeiten.

Zum Auftakt startet das Projekt mit einem Fragebogen, der allen Menschen ab 14 Jahren offensteht, unabhängig davon, ob es sich um Bürger:innen der Stadt Mölln, aus umliegenden Gemeinden oder Tourist:innen handelt. Der Fragebogen erkundet die Vorstellungen zur Zukunft der Möllner Innenstadt.

„Die Fragen befassen sich sowohl mit positiven Aspekten, Herausforderungen als auch den Wünschen der Einzelpersonen.“, so Lukasz Madejak, Projektleitung des Förderprogramms. „Die Zielsetzung der Befragung besteht darin, ein umfassendes Stimmungsbild zu schaffen, das unterschiedliche Alters- und Gesellschaftsstrukturen repräsentiert.“

An der Umfrage können Sie bis zum 30.04.2024 teilnehmen, hierzu stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Der Fragebogen kann entweder online beantworten oder direkt im Informationsbüro am Bauhof (donnerstags von 8.30 bis 12.30 Uhr) oder in der Tourist-Information ausgefüllt werden.

Bürgerinnen und Bürger, die an einer weiteren Teilnahme interessiert sind, haben die Möglichkeit vertiefte Informationen zu erhalten und können an professionell begleiteten Arbeitskreisen teilnehmen. Hierzu werden die Teilnehmenden in einer oder mehreren Veranstaltungen zu Kleingruppen aufgeteilt, um ein strukturiertes Meinungsbild zu entwickeln.

Die erarbeiteten Daten werden im Anschluss an das Projekt als Empfehlung und Grundlage für eine langfristige und nachhaltige Planung der Möllner Innenstadtentwicklung betrachtet.

Dieses Projekt wird durchgeführt vom Tourismus- und Stadtmarketing Mölln im Rahmen des Förderprogramms Innenstadt. Es wird wissenschaftlich begleitet von der Technischen Hochschule Lübeck.

Weitere Informationen darüber und den Fragebogen finden Sie unter: www.stadtmarketing-moelln.de/zukunftswerkstatt

 

Kontaktdaten Projektleitung

Lukasz Madejak

Telefon: +49 4542 97651-32 

E-Mail: foerderprojekt@stadtmarketing-moelln.de

Beratungen sind jeden Donnerstag von 8:30 bis 12:30 Uhr ohne Termin im Infobüro am Bauhof möglich

 

Was ist das Förderprogramm Innenstadt?

Das Förderprogramm Innenstadt unterstützt mit nachhaltigen Maßnahmen die Aufwertung Möllns, so können wir gemeinsam eine lebendige Zukunft gestalten.

Mit dem Förderprogramm zur Belebung von Innenstädten und Ortszentren im Norden Deutschlands hat das Ministerium für Inneres, ländliche Räume, Integration und Gleichstellung (kurz MILIG) ein Programm zur Aufwertung und Stabilisierung dieser ins Leben gerufen.

Das Ziel der Förderung ist die kurz- und mittelfristige Stärkung der Städte und größeren Gemeinden. Das Zielgebiet ist die Innenstadt von Mölln, die Förderung greift innerhalb des Bewilligungszeitraums noch bis zum 31.12.2024

Weitere Informationen zum Förderprogramm finden Sie unter: www.stadtmarketing-moelln.de/foerderprogramm

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.